Kinderwunschwochen

Irmgard Rowold

Seit 1993 bin ich Hebamme und arbeite seit mehr als 23 Jahren ausschließlich in der hebammengeleiteten Geburtshilfe, im wunderschönen bayrischen Oberland. Hierbei ist mir ein ganzheitlicher liebevoller Betreuungsansatz und die Vermittlung eines Verständnisses für den nachhaltigen Erhalt der Frauengesundheit oberste Prämisse. Mit vertiefenden Weiterbildungen in der traditionellen Hebammenkunst und einem Studium für das Management im Gesundheitswesen konnte ich mein Wissen um die Gesunderhaltung von Frauen weiter vertiefen. Seit mehreren Jahren biete ich neben meiner Hebammentätigkeit die Frauengesundheitsberatung in eigener Praxis an. Natürliche Verhütungsmöglichkeiten, Kinderwunsch oder auch allgemeine Fragen zur Frauengesundheit bilden hier den Schwerpunkt meiner Arbeit.

 

Die Kinderwunschwochen im Haus Sebaldus bieten Ihnen die Möglichkeit in einem geschützten und ruhigen Rahmen von zwei Wochen eine „Auszeit“ aus dem Alltag zu nehmen. Um Inne zu halten, sich verwöhnen zu lassen und gemeinsam die Natur der Ammergauer Alpen zu genießen.

 

Die Hebamme Irmgard Rowold ist Fachfrau für physiologische Abläufe weiblicher Wechselphasen und die Gesunderhaltung der Frau und stellt in ihrer Arbeit immer oberste Priorität dar. Aus ihrer langjährigen Arbeit weiß sie, dass eine gesunde Schwangerschaft und Geburt bereits Jahre vor der Zeugung beginnen. Die allgemeine Gesunderhaltung, ein hormonelles Gleichgewicht und die Funktionsfähigkeit der weiblichen Geschlechtsorgane sind hierfür von besonderer Bedeutung.

 

Besonders die heilende und regulierende Kraft der Inhaltsstoffe von Moor ist bei Kinderwunsch seit Jahrhunderten bekannt. Eine der gesundheitsfördernden Maßnahmen stellt die vaginale Anwendung mit Moor dar, die eine gesteigerte Durchblutung der Beckenorgane und wichtiger Nervengeflechte in diesem Bereich ermöglicht. Eine Regulierung und Regeneration der Funktionsfähigkeit von Eierstöcken, Drüsen und ein gesunder Aufbau der Gebärmutterschleimhaut kann eingeleitet werden.

 

Im Rahmen der Kinderwunschwochen bietet Ihnen Frau Rowold die vaginale Behandlung mit Moor an. Nach einem persönlichen Erstgespräch und einer Anamneseerhebung, findet die Anwendung der vaginalen Moortamponade alle 2-3 Tage an blutungsfreien Tagen statt. Bei Bedarf kann diese Behandlung selbstständig nach der Kinderwunschwoche zu Hause weitergeführt werden, dies ist nicht im Leistungsumfang enthalten.

 

Ihre Gastgeberfamilie im Haus Sebaldus verfügt über jahrzehntelange Erfahrung im Bereich Gesundheit, Entspannung und Sozialkompetenz. Hier können Sie sich in liebevolle Hände begeben: wir bieten Ihnen zusätzlich zu der vaginalen Moorbehandlung von Hebamme Irmgard Rowold Moorpackungen in der warmen Schwebeliege, Entspannungsmassagen mit dauerbedampften Kräuterstempeln (nach Hildegard von Bingen) und Ruhezeiten im Heubett an. Besonders ans Herz legen wir Ihnen die Reconnective Therapy (alles optional).

 

Die Symbiose unseres herzlichen und familiär geführten Hauses mit den erstklassigen und hochwirksamen Behandlungen und dem kraftspendenden Klima der Ammergauer Alpen kann für Sie einen fruchtbaren Boden für Ihren weiteren Weg bereiten.